Möbeldesign 2019-04-27T15:58:45+02:00

Möbeldesign für Individualisten

Unsere Leidenschaft für Design zeigt sich auch in eigenen Möbeln, die Götz Ladendorf seit einigen Jahren entwirft. Mit wachsendem Erfolg. Drei Esstische werden mittlerweile in Lizenz von ASCO Möbel hergestellt und vertrieben, eine Bank aus Massivholz lassen wir exklusiv für Sie in einer regionalen Tischlerei fertigen. Allen Entwürfen ist eins gemein: Material und Form sind auf ein Minimum reduziert. Bestehende Konstruktionen wurden überdacht und Neues entwickelt. Wir pflegen einen engen Kontakt zu Herstellern und Handwerk und können Möbeldesign nach Ihren Wünschen umsetzen.

T-TABLE | 2015

Der erste kommerzielle Erfolg als Designer gelang Götz Ladendorf mit dem T-TABLE, der seit Ende 2015 bei ASCO Möbel erfolgreich produziert wird. Der T-TABLE ist die wohl dünnste einteilig tragende Konstruktion eines Esstisches weltweit. Das Schwert ist nur eineinhalb Zentimeter stark. Die Tischplatte aus Massivholz scheint von der Stirnseite gesehen im Raum zu schweben und bietet maximale Beinfreiheit.

MONOminal | 2016

Nur ein Jahr später ist das Modell MONOminal entstanden. Es vereint den T-TABLE von Götz Ladendorf und den erfolgreichen Entwurf der MONO-Serie von Gerhard Alfers zu einem Esstisch mit einem nur 20 mm starken asymmetrischen Gestell und einer vier Zentimeter starken Tischplatte aus Massivholz. Der Entwurf wurde 2018 auf der IMM Cologne mit dem Iconic Award | Winner ausgezeichnet.

X-TABLE | 2017

Für den Ende 2017 erschienenen X-TABLE wurde wieder eine völlig neuartige Konstruktion entwickelt. Das 10 mm starke X aus Rohstahl steht auf dem Kopf und trägt die 4 cm starke Massivholzplatte über zwei Traversen. Auch diese Bauart bietet ein großes Maß an Beinfreiheit und eine klare, reduzierte Optik. Bei diesem Esstisch – wie auch bei den anderen beiden Modellen – ist das relativ hohe Gewicht des Untergestells zu beachten.

Loading...

Volks-Bank | 2018

Die Volks-Bank basiert auf einem frühen Entwurf für einen Stuhl, aus dem 2003 die erste Idee einer Bank entstanden ist. Das puristische Design vereint Minimalismus und Funktion auf eine bestmögliche Weise. In ein U aus Massivholz wird ein Rücken schräg eingesteckt und an der Rückseite verschraubt. Die Konstruktion trägt sich selbst und kommt ohne weitere Verstärkung aus. Der Rücken federt leicht nach und bietet einen angenehmen Sitzkomfort.
Das Design ist unter der Nummer 402017203029-0001 beim Deutschen Patent- und Markenamt geschützt.

Gutes Design ist innovativ | Gutes Design macht ein Produkt brauchbar | Gutes Design ist ästhetisch | Gutes Design macht ein Produkt verständlich | Gutes Design ist unaufdringlich | Gutes Design ist ehrlich | Gutes Design ist langlebig | Gutes Design ist konsequent bis ins letzte Detail | Gutes Design ist umweltfreundlich | Gutes Design ist so wenig Design wie möglich.“

Zehn Thesen für gutes Design, Dieter Rams

Manufaktur